Rezension: Lobbying in der Praxis

Christian H. Schuster hat gemein­sam mit Deniz Üster ein Buch über Lobbyismus geschrie­ben. Lobbyismus haftet ja immer der Ruch des Bösen, des Unsauberen, des Schmutzigen an. Schuster und Üster wählen eine auf den ersten Blick unge­wöhn­li­che Herangehensweise, sie schrei­ben über „Lobbying in der Praxis”. Das darf natür­lich nicht wirk­lich erstau­nen, weiter­le­sen Rezension: Lobbying in der Praxis

Unheimliche rot-schwarze Stabilität

In Berlin haben wir quasi alle Zutaten, die theo­re­tisch benö­tigt werden, um eine Regierung in den Abgrund zu reißen. Ein Regierungschef, der auf dem Tiefpunkt seiner Karriere ange­langt ist und eine wich­tige Machtposition aufge­ben musste. Eine Regierungskoalition, die von keinem der Partner und auch von ihren AnhängerInnen nicht gewollt wurde, weiter­le­sen Unheimliche rot-schwarze Stabilität

Twitterpolitik in Berlin

Ich bin heute Abend in Berlin, hier: Di., 29. Januar 2013, 18: 30–21Uhr Mercator ProjektZentrum Berlin, Neue Promenade 6, 10178 Berlin. „Twitter” ist Teil der neuen elek­tro­ni­schen Netzwerke, zu einem gewich­ti­gen Teil aber auch publi­zis­ti­sches Medium. Der im März 2006 gegrün­dete Microblogging-Dienst wird für pole­mi­sche Attacken, ironi­sche Kommentare und News weiter­le­sen Twitterpolitik in Berlin

Thierse und die Doppelstandards

So eine Meldung wäre ein Skandal, oder? Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat das alltäg­li­che Zusammenleben mit zuge­zo­ge­nen Türken in dem Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg als mitun­ter „stra­pa­ziös” bezeich­net. „Ich wünsche mir, dass die Türken begrei­fen, dass sie jetzt in Berlin sind – und nicht mehr in ihrem Anatolien mit Eseln”. weiter­le­sen Thierse und die Doppelstandards

SPD gegen Störerhaftung

Wenn die SPD etwas richtig macht, dann soll man sie auch loben: Der Senat hat heute eine Bundesratsinitiative für mehr Rechtssicherheit für WLAN-Betreiber beschlos­sen. Mit seinem Beschluss greift der Senat die Initiative der SPD-Bürgerschaftsfraktion vom Februar diesen Jahres auf. Damit setzt Hamburg bundes­weit einen wich­ti­gen Impuls und baut seinen Ruf weiter­le­sen SPD gegen Störerhaftung

Berlin: Ohne Opposition

Das Wahlergebnis der Berlinwahlen und die Errichtung der rot-schwar­­zen Koalition brachte einen durch­aus inter­es­san­ten Aspekt mit sich, der bisher noch weit­ge­hend unbe­merkt geblie­ben ist, der jedoch durch­aus große Auswirkungen auf die Regierungsarbeit der rot-schwar­­zen Koalition unter Wowereit hat: effek­tiv gibt es keine Opposition im Berliner Abgeordnetenhaus. „Wie, keine Opposition, da weiter­le­sen Berlin: Ohne Opposition

Piratenfraktion Berlin

Aus der Reihe „Warum ich die Piraten nicht ernst nehmen kann” präsen­tiere ich heute: öffent­li­che Tweets von Piraten-Abgeordneten im Berliner Abgeordnetenhaus: heiko­her­berg Heiko Herberg Es gibt, Leute die hören sich einfach gerne reden und haben IMMER Recht! Ich kleb mir deren Visagen alle auf den Boxsack >_< !!!