Anti-Potemkinsche Dörfer: Von der Feigheit einer Suchmaschine

Sie müssen Itanagar nicht kennen. Es ist zwar, immerhin, die Hauptstadt einer der 29 Provinzen des Milliarden-Reiches Indien, Arunachal Pradesh, aber mit nur 35.000 Einwohnern mit Abstand die kleinste aller indi­schen Provinzhauptstädte. Aber wenn Sie von China aus mit Google Maps suchen, KÖNNEN sie Itanagar nicht kennen. Die Stadt, und weiter­lesen

NetzverächterInnen sind nervig

Ich wurde darauf hinge­wiesen, dass angeb­lich gerade dieses Video die Runde macht: Anscheinend spricht es vielen Leuten aus dem Herzen. Das böse Internet verein­samt uns, wir hätten keine echten FreundInnen im Netz, in Wahrheit sei alles flüchtig und so weiter und so fort. Was soll das eigent­lich? Kein Wort von der Tatsache, weiter­lesen

Twitterpolitik in Berlin

Ich bin heute Abend in Berlin, hier: Di., 29. Januar 2013, 18: 30-21Uhr Mercator ProjektZentrum Berlin, Neue Promenade 6, 10178 Berlin. „Twitter” ist Teil der neuen elek­tro­ni­schen Netzwerke, zu einem gewich­tigen Teil aber auch publi­zis­ti­sches Medium. Der im März 2006 gegrün­dete Microblogging-Dienst wird für pole­mi­sche Attacken, ironi­sche Kommentare und News weiter­lesen

Kreutzer: Viel Prosa, wenig Neues

Till Kreutzer von irights.info hat u.a. bei netzpolitik.org einen Text zum Urheberrecht veröf­fent­licht. Der Text hat schlanke 34.000 Zeichen, das sind unge­fähr neun Seiten Fließtext — je nach Schriftgröße. Zu unge­fähr zwei Dritteln besteht er aus Prosa, der Rest bietet leider nur wenig Neues. Konkret fordert Kreutzer: Eine „Reform des weiter­lesen

Zum Ende des Mitgliederbegehrens gegen die Vorratsdatenspeicherung

In ein paar Tagen läuft die Frist für das Mitgliederbegehren gegen die Vorratsdatenspeicherung aus.  Zur Zeit steht der Zähler bei 3100 Unterschriften und es sieht nicht so aus, als ob die nötigen 48.500 über das Wochenende noch voll­ge­macht werden. Der eine oder die andere hält das für Scheitern. Aber es weiter­lesen

Rückblick auf das PolitCamp

Das PolitCamp im Radialsystem in Berlin gab es jetzt zum vierten Mal, ich habe zum zweiten Mal daran teil­ge­nommen. Nach wie vor ist das Ziel, mehr Vernetzung zwischen „dem Internet” und „der Politik” zu errei­chen. Da hat sich mitt­ler­weile schon einiges getan, gerade Twitter ist der Megastar unter Bundestagsabgeordneten und weiter­lesen

SPD gegen Störerhaftung

Wenn die SPD etwas richtig macht, dann soll man sie auch loben: Der Senat hat heute eine Bundesratsinitiative für mehr Rechtssicherheit für WLAN-Betreiber beschlossen. Mit seinem Beschluss greift der Senat die Initiative der SPD-Bürgerschaftsfraktion vom Februar diesen Jahres auf. Damit setzt Hamburg bundes­weit einen wich­tigen Impuls und baut seinen Ruf weiter­lesen