Krokodilstränen und „endlich Klartext”

Xavier Naidoo und Kool Savas haben sich zu ihrem Text geäu­ßert: Zuerst möchten wir all unsere Sympathie und unseren großen Respekt gegen­über allen Schwulen und Lesben welt­weit bekunden (siehe Ende: http://www.prosieben.de/tv/xavier-naidoo-und-freunde-praesentieren-sing-um-dein-leben/video/clip/2016713-auftritt-xavas-schau-nicht-mehr-zurueck-1.3431877/) Xavier Naidoo sagt: Ich stehe, seit ich denken kann, mit der katho­li­schen Kirche auf Kriegsfuß, weil sie Schw ule, weiter­lesen