Quick Freeze (Plus), Vorratsdatenspeicherung (light) und Netzsperren

Zwei Sätze bringen die soge­nannte Netzgemeinde in Wallung: „Teilweise ist es ein ganz ordent­li­cher Vorschlag. Skeptisch aber bin ich bei der Methode Quick Freeze”, meint Alvar Freude im Interview mit der „Zeit”. Großer Skandal! Dann: eine ausführ­liche Erläuterung von Jan Mönikes. Und nun: Entwarnung. Hach. So ein Spaß. Alles zu weiter­lesen