Unterschicht und Demokratie

Wie lösen wir den Grundwiderspruch auf, dass die, deren Leben durch Politik am meisten beein­flusst wird, nämlich die auf Sozialtransfers (Hartz IV) ange­wiesen sind, sich am wenigsten für Politik inter­es­sieren? Dass die Unterschicht, die am meisten zu gewinnen hätte, würde sie sich einbringen und ihre Rechte einfor­dern, sich am wenigsten weiter­lesen