CDU-Wahlhelfer träumt von 40 Prozent plus X

Ich gebe zu: ich bin Berufsoptimist. Aber selbst ich rechne nicht wirk­lich mit 30 Prozent für die SPD. Und freue mich dann dafür umso mehr, wenn ich mich irre.

Aber wie soll der CDU-Wahlhelfer Dirk Ewert vom CDU-Kreisverband Nordpommern bitte reagie­ren, wenn CDU/CSU tatsäch­lich bei unter 35 Prozent landen, wie es meiner Meinung nach anzu­neh­men ist? Ich meine, der gute Mann träumt von 40 Prozent. 40 Prozent plus X! Weiß er, dass die Union bei 33–35 Prozent in Umfragen liegt?

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=9VADq0tSegQ&hl=de&fs=1&]

Und, viel wich­ti­ger: ob Angela Merkel weiß, wovon ihre Anhänger träumen? Der Mann kommt übri­gens aus ihrem Wahlkreis.