Steinmeier und Oppermann

Zwei Meldungen und ein Sprichwort. Meldung 1: Frank-Walter Steinmeier ist heute mit großer Mehrheit zum Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion wieder­ge­wählt worden. In geheimer Wahl erhielt er von 127 abge­ge­benen gültigen Stimmen 119 Ja-Stimmen — das sind 93,7 Prozent. Sechs Abgeordnete stimmten mit Nein, zwei Abgeordnete enthielten sich. Meldung 2: Thomas Oppermann weiter­lesen

Westerwelle, Steinmeier — und die Grünen

Als Guido Westerwelle noch FDP-Fraktionsvorsitzender und Oppositionsführer war, da war er ohne Zweifel eines der größten poli­ti­schen Talente der letzten 10 Jahre. Er hat die Regierung nieder­ge­macht, er hat jeden kleinen Fehler breit­ge­treten, mit einer Hingabe, dass man sich schon fast auf jede neue Attacke freute. Westerwelle war der gebo­rene weiter­lesen

Respekt!

Es geht Schlag auf Schlag! „Spiegel Online”, 12.2.2011: „Interview: Steinmeier bringt Steinbrück als EZB-Chef ins Spiel”. „Spiegel Online”, 13.2.2011: „Absage: Steinbrück will nicht EZB-Präsident werden”. Ich bin tief beein­druckt von der hervor­ra­genden Abstimmung zwischen Steinmeier und Steinbrück in der Fraktion! Wie ich zu sagen pflege: vermut­lich ist nur das Verhältnis zwischen weiter­lesen

Schwarz gegen Grün?

Heute war Haushaltsdebatte im Bundestag — ich habe mir das Gerede nicht angetan, ich habe ja auch noch andere Dinge zu erle­digen. Ich gehe deshalb nur auf die Rezeption in den Medien ein. Das muss genügen. Und es ist auch entschei­dender. Denn die Menschen wissen das, was sie wissen, durch weiter­lesen