Warum SPD wählen?

Warum SPD wählen? Lars Castellucci erklärt es, kurz und knackig:

  • Wer will, dass unser Land die Lehren aus der Krise zieht und den Aufbruch hin zu mehr Demokratie und neuer Gemeinsamkeit wagt, muss SPD wählen.
  • Wer das Land zusam­men­füh­ren und die Spaltung zwischen den Starken und den Schwachen über­win­den will, muss SPD wählen.
  • Wer Gute Arbeit will, menschen­wür­dig und zu fairen Löhnen, muss SPD wählen.
  • Wer starke Arbeitnehmerrechte will, funk­tio­nie­ren­den Kündigungsschutz und Mitbestimmung, muss SPD wählen.
  • Wer die Gleichberechtigung von Männern und Frauen prak­tisch durch­set­zen will, muss SPD wählen.
  • Wer Kinderarmut entschlos­sen bekämp­fen und Alleinerziehende besser unter­stüt­zen will, muss SPD wählen.
  • Wer will, dass die Lasten fair verteilt werden, muss SPD wählen.
  • Wer auch in Zukunft einen hand­lungs­fä­hi­gen Sozialstaat will, muss SPD wählen.
  • Wer keine neuen Atomkraftwerke will, muss SPD wählen.
  • Wer Steuerhinterziehung nicht für ein Kavaliersdelikt hält, muss SPD wählen.
  • Wer auch in Zukunft sozi­al­de­mo­kra­ti­sche Politik will, muss SPD wählen.
  • Wer für inter­na­tio­nale Abrüstung und eine konse­quente Friedenspolitik ist, muss SPD wählen.
  • Wer für globale Gerechtigkeit eintritt, muss SPD wählen.