Bloggen bei SPD.de

Ich blogge jetzt auch bei SPD.de, Arbeitstitel: „Soederei der Woche”: Pünktlich zum Guttenberg-Rücktritt sage ich: jetzt geht’s los. Jetzt wird endlich in die Hände gespuckt. Und wir stei­gern das Seitenabrufzahlenprodukt. Als @fraeulein_tessa mich einst fragte, ob ich nicht Lust hätte, auf SPD.de zu bloggen, da dachte ich nicht lange nach. Ich weiter­lesen

Relaunch von SPD.de

Insider wissen es bereits länger: „SPD.de” wird mal wieder reno­viert. Dieses Mal ist es jedoch nicht nur eine Teilrenovierung, sondern eine Totalrenovierung. Man könnte auch sagen: Abriss und Neubau. Weg vom Verlautbarungsorgan, hin zum offenen Debattenplatz — so zumin­dest der Plan: Deswegen wird es am 26. September 2010 auch keine weiter­lesen

Vorwärts immer, rückwärts nimmer!

Karsten Wenzlaff von „vorwärts.de” hat ein paar Fragen: Wie kann der vorwärts den Mitgliedern es erleich­tern, über die vielen Aktivitäten inner­halb der SPD, sowohl im Netz als auch vor Ort zu berichten? Wie kann der vorwärts für die Parteibasis, die Abgeordneten, die Arbeitsgemeinschaften, die Landesverbände und den Parteivorstand eine Plattform weiter­lesen