Armut ist nicht die Schuld der Armen

Einspruch! Am Sonntag erschien der Welt-Artikel „Die andere Armut”, in dem geschil­dert werden soll, was den armen Menschen hier­zu­lande „wirk­lich fehlt” — dabei weist der Text aus meiner Sicht aber einige Schräglagen und Mängel auf: Eingangs wird darauf abge­hoben, dass gegen­über der Mitte des letzten Jahrhunderts Löhne und Kaufkraft gestiegen weiter­lesen

Volmer: „Heute geht dieser Sozialprotest zur Linkspartei”

Ludger Volmer, der ehema­lige Vorsitzende der Grünen, über das sozi­al­po­li­ti­sche Profil seiner Partei: Früher haben wir ganz selbst­ver­ständ­lich von sozi­al­öko­lo­gi­scher Politik gespro­chen, um eine gesell­schaft­liche Mehrheit für ökolo­gi­sche Veränderungen zu bekommen. Das hat sich leider verflüch­tigt. […] So wurde die sozi­al­öko­lo­gi­sche Ausrichtung durch das Konzept einer Art grüner FDP ersetzt. weiter­lesen

Kindergeld erhöhen — oder: Wir haben kein Geld, geben wir es aus!

Die neue schwarz-gelbe Regierung plant neben der Anhebung des Kinderfreibetrages auch eine Erhöhung des Kindergelds. „Sie wollen so dafür sorgen, dass Kinder gut aufwachsen können”, schreibt DerWesten. Sie tun damit aber genau das Gegenteil. Zwar kursieren heute schon wieder Meldungen die dieses und andere (steu­er­po­li­ti­sche) Versprechen in Frage stellen, dennoch weiter­lesen

Bürgergeld?

Aus dem aktu­ellen Flugblatt der SPD zum „Bürgergeld” der FDP: Mit dem Bürgergeld sollen alle steu­er­fi­nan­zierten Sozialleistungen künftig pauscha­liert gezahlt werden. Dies gilt für das Arbeitslosengeld II (einschließ­lich der Kosten für Unterkunft und Sonderzahlungen wie Alleinerziehendenzuschlag, Schulstarterpaket etc.), für das Sozialgeld, die Grundsicherung im Alter, den Kinderzuschlag, das Wohngeld und die weiter­lesen