Die erste große Niederlage der EU?

Die Ost-Erweiterung der EU ist ein zentrales Element, um dauer­haften Frieden in Osteuropa sicher­zu­stellen. Die Beitrittsperspektive ist für ehema­ligen Sowjetstaaten und auch die block­freien Staaten ein alles über­ra­gendes Motiv, ihre Strukturen zu moder­ni­sieren und alten Zwist beizu­legen. Zumindest war das bisher so. Denn wenn der EU-Beitritt Serbiens (voerst) an der weiter­lesen