Schäuble, Merkel und ein niederländischer Journalist

Eigentlich traurig, dass auf einer Pressekonferenz erst ein nieder­län­di­scher Journalist anwe­send sein muss, damit kriti­sche Fragen gestellt werden. Das Video der Pressekonferenz kursiert ja jetzt schon seit Samstag im Netz. Der dazu­ge­hö­rige Artikel von Rob Savelberg findet sich nun auch auf den Seiten der Zeitung „De Telegraaf”.