Rezension: Lobbying in der Praxis

Christian H. Schuster hat gemeinsam mit Deniz Üster ein Buch über Lobbyismus geschrieben. Lobbyismus haftet ja immer der Ruch des Bösen, des Unsauberen, des Schmutzigen an. Schuster und Üster wählen eine auf den ersten Blick unge­wöhn­liche Herangehensweise, sie schreiben über „Lobbying in der Praxis”. Das darf natür­lich nicht wirk­lich erstaunen, weiter­lesen

Rezension: Windmühle trifft Wirklichkeit

Garrelt Duin und Sascha Vogt haben gemeinsam ein Buch geschrieben. Duin war Sprecher des Seeheimer Kreises und ist jetzt Wirtschaftsminister in Nordrhein-Westfalen, Vogt ist Juso-Vorsitzender, auch aus Nordrhein-Westfalen. Die meisten Sozis wissen, was das heißt, aber ich schreibe ja für alle, nicht nur für Sozis: Es ist durchaus eine Über­ra­schung, weiter­lesen

Rezension: „Der falsche Präsident”

Albrecht Müller, Herausgeber der „NachDenkSeiten”, hat pünkt­lich zur gest­rigen Wahl Joachim Gaucks zum Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland ein Buch mit dem program­ma­ti­schen Titel „Der falsche Präsident” veröf­fent­licht. Der Name des Buches ist in der Tat Programm: Müller gibt sich viel Mühe, alle Gauck-Zitate, derer er auf die Schnelle habhaft werden weiter­lesen