Four more years

Barack Obama wurde als US-Präsident recht deut­lich wieder­ge­wählt. Four more years. twitter.com/BarackObama/st… — Barack Obama (@BarackObama) November 7, 2012 Die Gründe sind, wie immer, viel­fältig — zentral ist aber: das weiße Amerika gibt es nicht mehr. Romney konnte nur bei weißen männ­li­chen Amerikanern eine Mehrheit holen (dort aller­dings deut­lich), Minderheiten haben weiter­lesen

Lesetipp: „Das Ende einer Elite”

Ganz rasch und nebenbei muss ich euch unbe­dingt noch diesen NZZ-Artikel über WASPs in den USA empfehlen. Zitat: „Die USA wurden von den WASP – von weissen angel­säch­si­schen Protestanten – gegründet. Fast 200 Jahre haben diese den Kurs der späteren Weltmacht bestimmt. Und heute? Da kämpfen ein Mormone und ein weiter­lesen

Lesetipp: „Der rechte Abschied von der Politik”

Ein fabel­hafter Artikel: Charles Moore ist Konservativer bis in die Knochen. … Moore schreibt: „Ich habe mehr als 30 Jahre gebraucht, um mir diese Frage zu stellen. Aber heute muss ich es tun: Hat die Linke doch Recht?” Und fährt fort: „Die Reichen werden reicher, aber die Löhne sinken. Die weiter­lesen

Fatale Niederlage für Obama? Unfug.

Die Kongresswahlen in den USA erbrachten in a nuts­hell folgendes Ergebnis: Verlust der demo­kra­ti­schen Mehrheit im Repräsentenhaus; Niederlagen der extremen Tea-Party-Vertreter; die demo­kra­ti­sche Mehrheit im Senat wurde gehalten. Ob diese bei 51 oder bei 59 liegt ist quasi bedeu­tungslos, da mit dem Verlust des Sitzes von Ted Kennedy die Supermehrheit von weiter­lesen

Über Konservative und Republikaner

Robert Misik über Konservative im Allgemeinen und George Lakoffs Thesen im Speziellen: [youtube]http://www.youtube.com/watch?v=RIVouki55w8[/youtube] Außerdem eine hübsche Zusammenstellung von „Dingen, an die Republikaner glauben”: Being a drug addict is a moral failing and a crime, unless you’re a conser­va­tive radio host. Then it’s an illness and you need our prayers for your recovery.