Flüchtlinge

„Das Boot ist voll,” heißt es oft, wenn über Zahlen von Flüchtlingen disku­tiert wird. Wir könnten nicht jeden aus Afrika in Europa durch­füt­tern. Und auf natür­lich können nicht alle Menschen aus Afrika in Europa leben. Die aller­meis­ten wollen das aber auch gar nicht. trotz Armut und Gewalt — Bevor Menschen weiter­le­sen Flüchtlinge

Ergebnisse der Ortsvereinsbefragung

Bei Spiegel Online sind Ergebnisse der Ortsvereinsbefragung der SPD zu finden. (Warum ausge­rech­net Spiegel Online diese Exklusivinformationen hat und auf spd.de davon nichts steht, weiß ich natür­lich nicht.) 4200 der 10000 Ortsvereine der SPD sollen sich zurück­ge­mel­det haben; das mag dem (Noch)-Nicht-SPD-Mitglied wenig erschei­nen, da es weniger als die Hälfte weiter­le­sen Ergebnisse der Ortsvereinsbefragung

Zwei Anmerkungen zum „Gesprächskreis Netzpolitik”

Laut „spiegel.de” sollen Björn Böhning und Lars Klingbeil die Leitung des „Gesprächskreises Netzpolitik inner­halb der Medienkommission beim Parteivorstand koor­di­nie­ren”. Dazu zwei Anmerkungen: Dass man über diese Neuerung auf „spd.de” nichts erfährt und der „vorwärts” keine eigenen Informationen hat, zeigt, wie bitter notwen­dig dieser „Gesprächskreis” ist. Ein „Gesprächskreis” inner­halb einer „Kommission” weiter­le­sen Zwei Anmerkungen zum „Gesprächskreis Netzpolitik”

Leitantrag für den Bundesparteitag

Der Leitantrag des Parteivorstandes für den Bundesparteitag umfasst 25 Seiten. Und es sind gute 25 Seiten. Beim Lesen habe ich einige Male heftig mit dem Kopf genickt. Mussten wir derart abstür­zen, um diese Wahrheiten zu formu­lie­ren? Aber nun gut. Besser, man wacht spät auf und schafft die Wende noch, als weiter­le­sen Leitantrag für den Bundesparteitag