Leistungsschutzrecht für Verlage? Zu den Vorschlägen der SPD-Medienkommission.

2846621384_3b386b6136Schwarz-Gelb scheint das ominöse „Leistungsschutzrecht für Verlage” tatsäch­lich einfüh­ren zu wollen. Was damit genau gemeint ist, ist mir nicht so wirk­lich klar. Sollen Verlage in die Lage versetzt werden, Geld von Google und anderen Suchmaschinenbetreibern zu erpres­sen? Bedeutet dieses Leistungsschutzrecht, dass Zitate im Internet quasi unmög­lich werden? Leider gibt es zu diesem Thema anschei­nend keine neutra­len Abhandlungen, nur Polemiken dafür oder dagegen. (Für Hinweise auf neutrale Abhandlungen bin ich dankbar. Eine Dissertation pro Leistungsschutzrecht ist leider noch nicht fertig.) „Leistungsschutzrecht für Verlage? Zu den Vorschlägen der SPD-Medienkommission.“ weiter­le­sen