„Zukunftsmanifest”, kommentiert

Das „Zukunftsmanifest” junger Menschen, von denen ich einige kenne und schätze, halte ich leider für keinen großen Wurf. Ich kommen­tiere mal rasch die Zeilen, die mir gar nicht gefallen: Ein Zukunftsrat junger Menschen soll zusätz­lich als Sprachrohr der jungen Generation Impulse für die gesell­schaft­liche Debatte setzen. Diese Forderung verkennt, dass weiter­lesen

Macht wird in Geld gemessen!

Mit dem Slogan „Occupy Wallstreet“, „Occupy Frankfurt“ oder einfach „Occupy Together“ gehen Menschen aktuell im „Westen“ auf die Straße um ihre Unzufriedenheit kund zu tun. Dabei ist trotz aller Aufbruchstimmung viel Orientierungslosigkeit zu beob­achten, einzig in einem Punkt sind sich die Massen einig: So wie bisher kann es nicht weiter­gehen! weiter­lesen

Kapital gegen Arbeit: ein ewiger Streit

Der Kampf Kapital gegen Arbeit ist nicht überwunden, kann per Definition niemals überwunden werden. CDU, CSU und FDP bleiben die Verteter des Kapitals, während die SPD immer die Partei der Arbeit sein wird. Das veran­schau­licht folgende Grafik von unklarheiten.de in beson­ders nach­drück­li­cher Art und Weise: