„Let's get stoned“

Voriges Wochenende war nicht nur SPD-Wahlparteitag – auch die Jusos Baden-Württemberg haben sich am Samstag zu einer Vorstandssitzung getroffen. Anwesend waren neben dem Landesvorstand auch die Kreisvorsitzenden der einzelnen Kreisverbände. „„Let's get stoned““ weiterlesen

SPD-Parteitag: Jusos wollen's wissen

Juso-Chefin Franziska Drohsel gibt sich vor dem SPD-Parteitag kämpferisch:

Wir brauchen eine Politik der Umverteilung und hierfür ist die Vermögenssteuer das richtige Instrument. Auch muss die SPD die Partei sein, die gewährleistet, dass alle in diesem Land menschenwürdig leben können – auch arbeitlose Menschen. Deshalb gehört das Sanktions- und Kontrollsystem gegen arbeitslose Menschen auf den Prüfstand! Auch im Bereich der Gleichstellung muss die SPD ihre Glaubwürdigkeit durch Konsequenz unter Beweis stellen. Es gibt kein Argument für das Ehegattensplitting, deshalb gehört es abgeschafft. Die Sozialdemokratie kann nur gewinnen, wenn sie glaubwürdig für die soziale Alternative in diesem Land steht. Dafür braucht sie ein konsequentes Programm und dafür werden wir Jusos uns morgen auf dem Parteitag in Berlin einsetzen.

Franziska hat Recht. Ich bin froh, dass wir Jusos so eine engagierte Vorsitzende haben, die glaubwürdig das Soziale vertritt. Deshalb macht es mir nichts aus, dass wir manchmal unterschiedlicher Auffassung sind – im Gegenteil, das ist erfrischend. Es mag bessere RednerInnen geben, aber wichtiger als gute Reden sind nun einmal: gute Inhalte.