85. Todestag: Gedenken an Friedrich Ebert

Heute vor 85 Jahren ist Friedrich Ebert, der erste demo­kra­tisch gewählte Reichspräsident der jungen Weimarer Demokratie, gestorben. Sein früher Tod war ein Schock für seine Partei, seine SPD. Auf den jungen Demokraten Friedrich Ebert folgte mit Paul von Hindenburg ein rechts­na­tio­naler Monarchist, der mit Demokratie nicht viel anfangen konnte. Ebert weiter­lesen

Tag der Deutschen Einheit

Nach der Wende war ursprüng­lich der Tag des Mauerfalls von 1989, der 9. November, als Nationalfeiertag vorge­sehen. Wegen der Datumsgleichheit mit dem Hitler-Ludendorff-Putsch von 1923 sowie der Novemberpogrome 1938 galt dieses Datum als unge­eignet, so dass der 3. Oktober, der Tag an dem die deut­sche Einheit voll­zogen wurde, als Nationalfeiertag weiter­lesen