Gedenkstunde des Deutschen Bundestages für die Opfer des Nationalsozialismus

„Vor 66 Jahren, am 27. Januar 1945, befreite die Rote Armee das Konzentrationslager Auschwitz. Der Jahrestag der Auschwitz-Befreiung ist der Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Seit 1996 findet dazu jährlich eine Gedenkveranstaltung im Plenarsaal des Bundestages statt.“

„Gemeinsamer Aufruf zum 13. Februar 2010: Erinnern und handeln. Für mein Dresden.“

Neben der inoffiziellen Anti-Nazi-Demonstration hat sich auch ein breites offizielles Bündnis zusammengefunden:

Die Oberbürgermeisterin der Landeshauptstadt Dresden Helma Orosz hat die demokratischen Fraktionen des Stadtrates, Vertreterinnen und Vertreter von Wirtschaft und Wissenschaft, Kultur, Sport, Gewerkschaften und Kirchen, die jüdische Gemeinde, zivilgesellschaftliche Akteure sowie die Bürgerinnen und Bürger zum gemeinsamen Handeln am 13. Februar 2010 eingeladen. „„Gemeinsamer Aufruf zum 13. Februar 2010: Erinnern und handeln. Für mein Dresden.““ weiterlesen