Macht wird in Geld gemessen!

Mit dem Slogan „Occupy Wallstreet“, „Occupy Frankfurt“ oder einfach „Occupy Together“ gehen Menschen aktuell im „Westen“ auf die Straße um ihre Unzufriedenheit kund zu tun. Dabei ist trotz aller Aufbruchstimmung viel Orientierungslosigkeit zu beob­achten, einzig in einem Punkt sind sich die Massen einig: So wie bisher kann es nicht weiter­gehen! weiter­lesen

Schmutz im Internet

Im Internet ist viel Schmutz. Und ich rede hier mal nicht von dem übli­chen Schmutz. Sondern von verleum­de­ri­schem Schmutz, mit dem Ziel, die bürger­liche Existenz anderer Menschen zu schä­digen, wenn nicht gar zu vernichten; warum? Wegen einer miss­lie­bigen Meinung. Es ist wider­lich. Um was geht es? Um diese Person. Der weiter­lesen

Netzpolitische Grundsatzpapiere

Der Gesprächskreis Netzpolitik wird einen netz­po­li­ti­schen Grundsatzantrag über den SPD-Parteivorstand an den Bundesparteitag richten, der unter spd.de zu lesen und auch kommen­tierbar ist. (Ein Teil des Antrags ist via Adhocracy kommen­tierbar.) Ohne etwas davon zu wissen haben einige SPD-Mitglieder (u.a. ich) eben­falls vor unge­fähr zwei Monaten (Politcamp) mit der Arbeit weiter­lesen

#tazlab: #2: Mutige BloggerInnen in der Welt und das verwöhnte Deutschland

Am Wochenende war ich auf dem #tazlab, veran­staltet von der „taz“ und dem „Freitag“. Eine kleine Serie. Teil 2: Mutige BloggerInnen in der Welt und das verwöhnte Deutschland. Das wirk­lich geni­alste und stärkste Podium gab es gleich zu Beginn: am Freitagabend hieß es „Hier spricht die Revolution“. Und zur Abwechslung weiter­lesen

Gauck: Demokratie und Freiheit

Fabelhafte Rede von Joachim Gauck. Besonders der Teil mit der Zivilgesellschaft ist wirk­lich sehr richtig beschrieben. Die „deut­sche Vereinsmeierei”, die so oft belä­chelt wird, ist ein konsti­tu­tives Element unserer demo­kra­ti­schen und offenen Gesellschaft. Allen passiven und aktiven Vereinsmitgliedern muss man einfach dankbar sein. Ganz ausge­zeichnet ist auch der Teil über weiter­lesen

Reden wir mal über Freiheit, Demokratie und soziale Marktwirtschaft…

„Ha!” dachte wohl der eine oder andere Konservative, als Andrea Ypsilantis das böse Wort mit „S” benutzte. Nachdem sich die LINKE in Diskussionen um die Wege zum Kommunismus verstrickte, könnte man doch jetzt die SPD in eine Sozialismusdiskussion schi­cken. Dabei hatte Andrea Ypsilanti nur gefor­dert, die SPD dürfte nicht die weiter­lesen

Demokratie und Freiheit

Das ägyp­ti­sche Volk hat jedes Recht der Welt, für Freiheit und Demokratie zu kämpfen. Ja, zu kämpfen! Die Machthaber und Potentaten werden nicht frei­willig das Feld räumen. Niemals in der Geschichte der Menschheit verlief eine Revolution unblutig. Warum auch? Demokratie und Freiheit, das ist ein radi­kales Konzept. Ein Konzept, das weiter­lesen