Rotfunkalarm!

Meine geschätz­ten libe­ra­len Leserinnen und Leser müssen jetzt ganz stark sein: Extra3 hat sich Westerwelle und der FDP ange­nom­men. Zweimal!

Ein kleines Lied:

Hey, hey, hey, er war der blau-gelbe Schleimer /
Hey, hey, hey, er war der Heuchler der Stadt

Und, Skandal: die Mitglieder sind auch unzu­frie­den.

Rotfunkalarm!

Der Quatschkopp der Jungen Union

Dirk Kurbjuweit hat im SPIEGEL im Mai diesen Jahres einen länge­ren Artikel über Philipp Mißfelder veröf­fent­licht — und ihn in kein gerade posi­ti­ves Licht getaucht:

Es geht jetzt um Philipp Mißfelder, es geht um den Zustand des Menschen in der Politik. Bislang hat Mißfelder sich beson­ders gut im poli­ti­schen System zurecht­ge­fun­den. Niemand hat so schnell Karriere in der CDU gemacht wie er. […] Er geht mit langen, trägen Schritten, sein Kopf ist gebeugt. Aus der Ferne könnte man ihn für einen alten Mann halten.

Extra3 hat sich der Thematik dankens­wer­ter Weise ange­nom­men und dem „Quatschkopp der Jungen Union” einen Song gewid­met:

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=XU3gdbUG26o&hl=de&fs=1&]