Frankreichs Sozialisten wagen mehr Demokratie

Morgen wird in Frankreich der Spitzenkandidat für die Präsidentschaftswahlen 2012 der Sozialistischen Partei gekürt. Nicht etwa durch Delegierte auf einem Parteitag, sondern durch viele Millionen wahl­be­rech­tigte Franzosen, die nicht Mitglied der PS (Parti Socialiste) sein müssen. Diese Abstimmung ist ein Novum in Europas Parteienlandschaft und ein Schritt zu mehr direkter weiter­lesen

Unterschicht und Demokratie

Wie lösen wir den Grundwiderspruch auf, dass die, deren Leben durch Politik am meisten beein­flusst wird, nämlich die auf Sozialtransfers (Hartz IV) ange­wiesen sind, sich am wenigsten für Politik inter­es­sieren? Dass die Unterschicht, die am meisten zu gewinnen hätte, würde sie sich einbringen und ihre Rechte einfor­dern, sich am wenigsten weiter­lesen

Macht Politik!

Franz Müntefering, der Vorsitzende der SPD, mahnt eine stärke demo­kra­ti­sche Beteiligung und mehr Engagement der Bürger an. Bürgerschelte von einem Vollblutpolitiker: Drei Monate vor der Bundestagswahl hat SPD-Chef Franz Müntefering mit unge­wohnter Deutlichkeit das Verhältnis vieler Deutschen zu ihrer Demokratie kriti­siert. In Deutschland säßen viele Menschen auf der Tribüne und weiter­lesen