Die rote Mauritius

Zum Verkaufsstart der Sonderbriefmarke „150 Jahre SPD“ wurde das Willy-Brandt-Haus am Donnerstag kurzerhand zur Postfiliale umfunktioniert – inklusive prominentem Schalterbeamten: SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück stempelte unter großem Andrang die begehrten Wertzeichen ab. Video nach dem Klick:

Zum Verkaufsstart der Sonderbriefmarke „150 Jahre SPD“ wurde das Willy-Brandt-Haus am Donnerstag kurzerhand zur Postfiliale umfunktioniert – inklusive prominentem Schalterbeamten: SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück stempelte unter großem Andrang die begehrten Wertzeichen ab.

Sonderbriefmarke für Helmut Kohl?

Warum eigentlich keine Sonderbriefmarke für Helmut Kohl – sofern sie wie folgt aussieht:

Sonderbriefmarke für Helmut Kohl

10 Jahre CDU-Spendenaffäre. Erstaunlich, dass das schon wieder so lange her ist. Damals sind Jusos durch Busse und Straßenbahnen gelaufen, im schwarzen Anzug und mit Koffern voller „Bimbes“ (Flugblättern), um auf die „Leistungen“ des „Einheitskanzlers“ aufmerksam zu machen.

Das waren noch Zeiten.

(via, via)