„I was elected to lead, not to read”

Bei einem Luftangriff auf Anforderung eines Bundeswehr-Offiziers auf einen gestoh­lenen Tanklaster in Afghanistan sind Zivilisten ums Leben gekommen, was das Verteidigungsministerium eine ganze Weile bestritten hat. Arbeitsminister und Verteidigungsminister a.D. Franz Josef Jung hat nun erklärt, dass er ein wich­tiges Dokument kannte, es aber nicht gelesen hat, und es deshalb weiter­lesen

Ypsilanti rehabilitiert: „BILD” schreibt über „Ypsilanti-Killer”

Kleiner Nachtrag zur Causa Ypsilanti und die Viererbande: mit dem heutigen Tag ist Andrea Ypsilanti in meinen Augen voll­ständig reha­bi­li­tiert. Wenn selbst die „BILD” (!) über den „neuen Job” bei der Hessischen Landeszentrale für Politische Bildung (!) für die „Ypsilanti-Killerin” Carmen Ewerts speku­liert, und dann am Ende noch berichtet, was weiter­lesen

Das meinen die Anderen (1)

Alexander Dobrindt, CSU-Generalsekretär, im „Bayernkurier” (CSU-Organ) über den SPD-Parteitag: Gabriel hat selbst gesagt, die SPD muss wieder „hingehen wo es brodelt, riecht und stinkt“. Damit kann er nur die Linkspartei gemeint haben. Nach dem Dresdner Parteitag ist klar: Die SPD rückt weiter an die Linkspartei heran. Bald passt wieder eine weiter­lesen

Kurz verlinkt: warum Schwarz-Gelb Hotels subventioniert

Hervorragender Artikel bei „Rebellen ohne Markt” über die Hintergründe der Steuererleichterungen für Hotels (lies: Subventionen) durch CDU, CSU und FDP: Warum nur Hotels — und warum liegen gerade die der FDP so am Herzen? So viele FDP-wählende Hotelbesitzer, sollte man meinen, gibt es auch nicht. Und da irrt man. Es gibt weiter­lesen