Freiheit wird erkämpft, nicht erbettelt. Audimax in Freiburg besetzt.

Das Audimax ist voll. Der Prorektor spricht. — Dabei ist der größte Hörsaal der Uni Freiburg besetzt. Heute ist der Tag der offenen Tür für SchülerInnen und die BesetzerInnen handelten mit dem Rektorat einen Kompromiss aus. Die Einführungsveranstaltung findet demnach trotzdem im Audimax statt, aber die Studierenden dürfen ihren Protest weiter­lesen

Wie FDP und Union die Menschen um gute Arbeitsplätze und eine sichere Energiepolitik betrügen…

Deutschland, Sommer 2009. Wir erleben die schwerste Wirtschaftskrise seit dem 2. Weltkrieg, ein Strukturwandel voll­zieht sich auf dem Arbeitsmarkt, Über­ka­pa­zi­täten z.B. im Automobilbereich werden abge­baut und die Banken zocken schon wieder. Die wich­tigste Frage, die für die Zukunft beant­wortet und dann poli­tisch gesteuert werden muss, ist eine ganz einfache: Wo weiter­lesen

Nachwehen vom Buko…

Neben all den inhalt­li­chen Auseinandersetzungen und tollen Beschlüssen, blieben wohl auch jedem Delegierten des Juso-Bundeskongress die „Aktionen” von verschie­denen Strömungen und Landesverbänden in Erinnerung.

Vom Hissen der Deutschlandflagge, Kurt-Gesängen beim Einmarsch von Franz Müntefering, Hamburg Eimsbüttel — Zweitstimme SPD, T-Shirts mit der Aufschrift „Realistisch Maskuliner Richtungsverband” etc. war alles dabei.

Auch, wenn ich für die ein oder andere Aktion gewisse Sympathien habe, da ich den Unmut nach­voll­ziehen kann, ist es mir wichtig zu betonen, dass ich diese Art von Auseinandersetzung prin­zi­piell nicht gut finde. weiter­lesen

Buko 2009

Mehrere hundert Menschen sind versam­melt, die Tische sind mit Papier über­laden, auf den Gängen herrscht aufge­regtes Getuschel. — Das ist er, der Bundeskongress der Jungsozialisten 2009. Begonnen hat er für mich heute Nacht mit der Nachricht, dass Bettina Schulze für das Amt der Stellvertetenden Bundesvorsitzen kandi­diert. Ich wünsche ihr bei weiter­lesen

Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.

Die Werte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität (Brüderlichkeit) haben in der SPD eine sehr lange Tradition. Nicht immer sind sie mitein­ander vereinbar, aber das Streben sie in Über­ein­klang zu bringen, ist die Erfolgsgeschichte der SPD. Freiheit hört immer dort auf, wo die  Freiheit eines Anderen beschnitten oder dem Anspruch der Gerechtigkeit nicht weiter­lesen

Ich bin jetzt Pirat!

Gerade habe ich gesehen, dass es jetzt pira­ti­sche Materialien für die eigene Homepage gibt. Bitte setzt ein Zeichen gegen Internetzensur: gestaltet eure Homepages mit den Materialien und zeigt Flagge mit dem Eintritt in folgende Facebook-Gruppe

Vota! Wahlbeteiligung von 71,2%

Was macht man nach einer verlo­renen Wahl? — Man geht in sich zur Ursachenanalyse und wo könnte man das besser als an der ligu­ri­schen Küste in Italien?

Kaum die Autobahn verlassen springt mir schon das erste Wahlplakat ins Auge „Vota Communista!” daneben der kläg­li­cher Rest eines Lega Nord-Plakates und Aufkleber der SINISTRA e LIBERTA.

So sah sie also aus die Europawahlkampagne der italie­ni­schen Parteien. Auffällig ist: Es sind nicht die Laternenmasten, die zur Plakatfläche werden, sondern extra erstellte Wahlwände an denen die Parteien plaka­tieren dürfen und daneben staat­liche Informationen zur Europawahl weiter­lesen