Wahlkampf online

Sven Haetscher greift nach dem Tablet wie ein Rockstar nach seiner Gitarre. Die rechte Hand des SPD-Mannes wischt im Sekundentakt. Mit jedem Wisch entlockt er seinem iPad neue Wahlkampfmunition. Betreuungsgeld? NSU-Morde? Egal, was die GenossInnen gerade für den Polit-Fight benö­tigen, die Datenbank in der Wahlkampfzentrale im Willy-Brandt-Haus spuckt alles aus. Nur weiter­lesen

„Zukunftsmanifest”, kommentiert

Das „Zukunftsmanifest” junger Menschen, von denen ich einige kenne und schätze, halte ich leider für keinen großen Wurf. Ich kommen­tiere mal rasch die Zeilen, die mir gar nicht gefallen: Ein Zukunftsrat junger Menschen soll zusätz­lich als Sprachrohr der jungen Generation Impulse für die gesell­schaft­liche Debatte setzen. Diese Forderung verkennt, dass weiter­lesen

Blender

Merken die Männer im Willy-Brandt-Haus eigent­lich noch was? Nachdem es ordent­lich Kritik an Steinbrücks Wahlkampfteam gab, weil es nur aus Männern bestand, wurde flugs erklärt, dass die Generalsekretärin Nahles und die Schatzmeisterin Hendricks ja „auch” Teil des Wahlkampfteams seien. Natürlich. Schon klar. Genau so war es vermut­lich geplant. GENAU SO! Dann weiter­lesen

Krokodilstränen und „endlich Klartext”

Xavier Naidoo und Kool Savas haben sich zu ihrem Text geäu­ßert: Zuerst möchten wir all unsere Sympathie und unseren großen Respekt gegen­über allen Schwulen und Lesben welt­weit bekunden (siehe Ende: http://www.prosieben.de/tv/xavier-naidoo-und-freunde-praesentieren-sing-um-dein-leben/video/clip/2016713-auftritt-xavas-schau-nicht-mehr-zurueck-1.3431877/) Xavier Naidoo sagt: Ich stehe, seit ich denken kann, mit der katho­li­schen Kirche auf Kriegsfuß, weil sie Schw ule, weiter­lesen

Servicehinweis: Themenforum Verbraucherpolitik gründet sich

Gerade per Mail rein­ge­kommen — nicht nur für SPD-Mitglieder inter­es­sant, sondern auch für Nicht-Mitglieder — sofern man sich als UnterstützerIn des Themenforum Verbraucherpolitik auf spd.de einschreibt. Am 1. Dezember 2012 wird das Themenforum Verbraucherpolitik auf seiner 1. Jahrestagung ins Leben gerufen. Wir möchten Dich herz­lich zu unserer Jahrestagung ins Willy-Brandt-Haus weiter­lesen

Kreutzer: Viel Prosa, wenig Neues

Till Kreutzer von irights.info hat u.a. bei netzpolitik.org einen Text zum Urheberrecht veröf­fent­licht. Der Text hat schlanke 34.000 Zeichen, das sind unge­fähr neun Seiten Fließtext — je nach Schriftgröße. Zu unge­fähr zwei Dritteln besteht er aus Prosa, der Rest bietet leider nur wenig Neues. Konkret fordert Kreutzer: Eine „Reform des weiter­lesen

Boris Palmer antwortet der Grünen Jugend

Boris Palmer, Mitglied im Grünen Parteirat und Oberbürgermeister Tübingens, ist bei den Grünen mitt­ler­weile durchaus umstritten. Anscheinend gab es Proteste gegen ihn in München seitens der Grünen Jugend, er antwortet darauf auf Facebook; weil es so unglaub­lich surreal und so unfassbar komisch ist, stelle ich Palmers Facebook-Einträge hier in diesem weiter­lesen