Terminhinweis: Netzpolitik-Kongress der BayernSPD, 12.11.2011

Das Internet verän­dert unser Leben, unsere Gesellschaft und nicht zuletzt die Politik. Es gilt es rasch und kompe­tent die rich­ti­gen Weichen zu stellen. Und daher wird die baye­ri­sche SPD am 12. November einen Netzpolitischen Kongress veran­stal­ten, auf welchem in verschie­de­nen Foren bzw. Workshops die Themen E-Government, Datenschutz bei Großkonzernen, Partizipation & Internet, Medien/Journalismus in Zeiten des web 2.0 sowie Sicherheit im Internet disku­tie­ren. Auch das umstrit­tene Thema Vorratsdatenspeicherung soll nicht zu kurz kommen. Der eintä­gige Kongress hat das ehrgei­zige Ziel, Vorschläge für eine Netzpolitik der BayernSPD zu entwi­ckeln. Mitwirken kann jedeR Interessierte, auch und beson­ders außer­halb der Partei.

Geplanter Ablauf:

10.00 Uhr: Plenum – Begrüßung
10.20 Uhr: FOREN paral­lel — „E-Government“, „Partizipation & Internet“
11.45 Uhr: FOREN paral­lel — „Medien/Journalismus in Zeiten des web 2.0“ sowie „Sicherheit im Internet“
13.15 Uhr: Mittagspause
13.45 Uhr: PLENUM: Diskussion zu „Datenschutz bei Großkonzernen“
14.45 Uhr: Kaffeepause
15.00 Uhr: PLENUM: Diskussion zur Vorratsdatenspeicherung
16.00 Uhr: Plenum – Zusammenfassung & Schlusswort

Quelle: bayernspd.de/termine
Weitere Infos demnächst unter: netzpolitik.bayernspd.de

Nürnberg: Netzpolitischer Kongress der BayernSPD
12.11.2011, 10 Uhr, Karl-Bröger-Haus, Karl-Bröger-Straße 9, 90459 Nürnberg