Einladung Forum DL21 Jahrestagung am 14. Mai 2011

Die letzten Jahre haben gezeigt: Die sozi­al­de­mo­kra­ti­sche Mission versteht sich nicht mehr von selbst. Die SPD in Deutschland wie die sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Parteien in anderen Ländern Europas sind deshalb aufge­for­dert, selbst­kri­tisch und mutig Glaubwürdigkeit und Verlässlichkeit mit neuen Perspektiven für eine moderne soziale Demokratie und ein neues Fortschrittsmodell unter den Bedingungen weiter­lesen

Grüne Duisburg verwechseln Ursache und Wirkung

Die Linkspartei Duisburg hatte anti­se­mi­ti­schen Dreck auf ihrer Website stehen, die Ruhrbarone haben darüber berichtet, mitt­ler­weile ermit­telt der Staatsanwalt. Siehe hier, hier und hier. SPD und Grüne haben in Duisburg leider eine Koalition mit der Linkspartei verein­bart und diese leider noch nicht aufge­löst. Schlimm genug. Und was machen die Duisburger weiter­lesen

Grüne Lobbypolitik für Bauern

Die Grünen machen Lobbypolitik für Biobauern und versorgen sie so kräftig mit Staatsknete. Unschön, aber legitim. Demokratie eben. Aber was mich wirk­lich nervt: dass sie so tun, als geschähe das aus Verantwortung für das Gemeinwesen, für die Gesellschaft, für die Welt! Was soll der Quatsch? Subventionen für Bauern sind Subventionen weiter­lesen

Petition: Berliner Erklärung zur Beendigung des Parteiordnungsverfahrens gegen Dr. Thilo Sarrazin

Von: Aziz Bozkurt aus Berlin An: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) in Deutschland Viele Menschen in Berlin, in der gesamten Bundesrepublik und auch im Ausland haben kein Verständnis für das Ergebnis und den Verfahrensablauf des Parteiordnungsverfahrens gegen Genossen Dr. Thilo Sarrazin. Nicht nach­voll­ziehbar erscheint vor allem der Zickzackkurs der Partei. Wir weiter­lesen

Tipp: Interview mit Georg Kreisler

Sehr schönes Interview mit Georg Kreisler in der „Jüdischen Allgemeinen”, auch wenn der Schluss ein wenig depri­mie­rend ist: Haben Sie Angst vor dem Tod? Nein, überhaupt nicht. Generell regt man sich im Alter nicht mehr so sehr über Dinge auf. Früher hätte ich gegen die faschis­ti­sche Regierung in Ungarn ange­schrieben. weiter­lesen