Nachhaltiges Wachstum

Die Grünen bezeich­nen sich gerne als die Partei der Nachhaltigkeit und des nach­hal­ti­gen Wachstums. Deshalb finde ich es ziem­lich lustig, dass das grüne Umfragewachstum alles andere als nach­hal­tig ist.

Autor: Christian Soeder

Christian Soeder ist Herausgeber von ROTSTEHTUNSGUT und besonders an netzpolitischen Zusammenhängen interessiert.

2 Gedanken zu „Nachhaltiges Wachstum“

  1. Blöde Frage: Wie liest man aus Querschnittsdaten einen Trend (ich vermute, darauf zielt der Begriff ‚Nachhaltigkeit ab) raus?
    Abgesehen vom Vergleichswert der letzten Bundestagswahl, aber wenn man den heran­zieht, ergibt sich ein Plus von zwischen 60 und 120 Prozent…

    …grübel…

Kommentare sind geschlossen.