Wir sind Fußball-Weltmeister!

Ja, wir sind Fußball-Weltmeister! Wir alle! Außerdem sind wir Vize-Weltmeister und Vize-Vize-Weltmeister.

Europa ist schon verdammt cool.

Autor: Christian Soeder

Christian Soeder ist Herausgeber von ROTSTEHTUNSGUT und besonders an netzpolitischen Zusammenhängen interessiert.

5 Gedanken zu „Wir sind Fußball-Weltmeister!“

  1. Ich spiel hier mal den Spaßverderber:

    WIR sind schon mal gar nix, außer Deutschland. DIE (Spieler) sind das, Ehre wem Ehre gebührt. Bin ich der einzige, der es pein­lich findet, wenn ein über­ge­wich­ti­ger Mann mitt­le­ren Alters mit Trikot und 25 Bier in der Krone erzählt, WIR hätten England besiegt? :)

    Außerdem: Die Rivalitäten im Sport sind doch eine posi­tive Seite Europas, was wäre eine EM/WM ohne die über Jahrzehnte gewach­se­nen Rivalitäten? Richtig: Saulangweilig. In diesem Sinne: Bitte nicht für die anderen freuen, außer wenn sie England, Holland oder Österreich besiegt haben.

    1. So tief in unserer Achtung zu stehen, dass wir uns über ihren Sieg gegen Österreich freuen könnten, gönne ich eigent­lich keiner Nationalmannschaft. Siege über Österreich nimmt man als Normalität zur Kenntnis.

Kommentare sind geschlossen.