„Diese CD ist der Untergang der FDP”

Ich würde es mir ja niemals erlau­ben, derar­tige Thesen aufzu­stel­len:

Diese CD ist der Untergang der FDP, die schon jetzt auf 8 % gesackt ist, denn deren Klientel wird zum Schafott geführt. Da nutzen auch Steuersenkungspläne nichts mehr.

Aber wenn es ein Liberaler aus der Schweiz macht…

Autor: Christian Soeder

Christian Soeder ist Herausgeber von ROTSTEHTUNSGUT und besonders an netzpolitischen Zusammenhängen interessiert.

5 Gedanken zu „„Diese CD ist der Untergang der FDP”“

  1. Die These ist zwar ein biss­chen über­zo­gen aber nicht ganz falsch. Die Begründung schon — staat­li­chen Datenmissbrauch zu billi­gen sollte sich eine libe­rale Partei nicht erlau­ben. Mein Mitleid mit aufge­flo­ge­nen Steuerhinterziehern hält sich aber in engen Grenzen.

  2. Ich bin kurz davor mit auf die Seite der SPD zu stellen. Was sich diese „Regierung” derzeit erlaubt, geht über­haupt nicht mehr an. Da ist die schlech­teste Bundesregierung, die ich in Erinnerung habe. Und dann diese Kasper, die die Steuerhinterziehung auch noch mora­lisch recht­fer­ti­gen wollen. Unglaublich, einfach nur unglaub­lich.

Kommentare sind geschlossen.