Andrea Nahles Videoblog 6. Januar 2010

In ihrem aktu­el­len Videoblog spricht Andrea Nahles über den Wunsch nach einer Besinnung auf sozi­al­de­mo­kra­ti­sche Grundwerte, den viele Parteifreunde und Zuschauer des Blogs geäu­ßert haben und über die Konsequenzen der aktu­el­len Steuerpolitik.
Ihr Videoblog ist ganz bewusst eine Dialogplattform durch die sie mit den Nutzern in einen Dialog eintre­ten möchte. Fragen und Anregungen sind also expli­zit erwünscht.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=pf-DgKGdlLg&hl=de_DE&fs=1&]

Autor: Christian Soeder

Christian Soeder ist Herausgeber von ROTSTEHTUNSGUT und besonders an netzpolitischen Zusammenhängen interessiert.

2 Gedanken zu „Andrea Nahles Videoblog 6. Januar 2010“

  1. Arme SPD. Mit Andrea Nahles steht die neue SPD glei­cher­ma­ßen für dreiste wie lärmende Torheit. Sonst hat die glück­lose Königsmörderin an Müntefering bei dessen erstem Verzicht auf den Parteivorsitz nichts zu bieten, auch nicht ihren geord­ne­ten Rückzug aus der Politik. Die SPD bekommt noch 19%, Nahles davon 69,6%, macht 13%. So wenig Deutsche stehen hinter der neuen Generalin der SPD.

    Dipl.-Ing. Wilfried Soddemann

Kommentare sind geschlossen.