Iran: Ein gefährlicher Deal
Russlandpolitik: Zusammenarbeit, soweit wie möglich – Gefahrenabwehr, soweit wie nötig
Vom Unterschied zwischen einer Verschwörungstheorie und einer legitimen Theorie
Peer ist wieder da

Wie man ein SPD-Mitgliederbegehren organisieren könnte…

Herbert Wehner

Wer nicht gerade an wich­tigen Schalthebeln in der SPD sitzt, hat immer die Möglichkeit Sachentscheidungen auch über ein Mitgliederentscheid herbei­zu­führen. Dabei muss man inner­halb von drei Monaten von 10 Prozent der SPD-Mitglieder Unterstützer-Unterschriften einsam­meln. Das ist kein Pappenstil und wurde bisher nie auch nur annä­hernd geschafft. Ein paar Tipps.

Nur dumme Asoziale hassen Fremde? — Ansichten der selbstgefällig Bürgerlichen

Besorgter Bürger in Düsseldorf

Ein Artikel über „Die neuen Asozialen” ist nun mehr­fach in meiner Facebook-Timeline geteilt worden — mit sehr proble­ma­ti­schen Thesen, wie ich finde: Kurz zusam­men­ge­fasst wird die Kernthese vertreten, der sich in Internetdiskussionen entla­dende Fremdenhass sei Folge einer Verblödung der Gesellschaft. Das ist keine neue Argumentation und wird in dieser oder weiter­lesen

NobelpreisträgerInnen veröffentlichen Erklärung zum Klimawandel

Foto: theaucitron - CC BY-SA 2.0

Ich bin sehr stolz, dass ich bei der dies­jäh­rigen Abschlusstagung von NobelpreisträgerInnen und akade­mi­schem Nachwuchs auf der Insel Mainau teil­nehmen darf. Diese eh schon groß­ar­tige Tatsache wird noch zusätz­lich dadurch getoppt, dass heute die anwe­senden NobelpreisträgerInnen sich zum Klimawandel äußern und die Welt dazu aufrufen, ihn zu bekämpfen. Anlässlich der weiter­lesen

Die GDL und das Streikrecht

Foto: Maik Meid - CC BY-SA 2.0

a. Bis 2010 war die Tarifeinheit in Deutschland geübte Praxis und Teil der Rechtsprechung. Der Vierte Senat des Bundesarbeitsgerichts lief dann Amok und hat die komplette vorhe­rige Rechtsprechung über den Haufen geworfen. Rechtssicherheit sieht anders aus. Wie gesagt: Seit der Gründung der Bundesrepublik war das der Normalzustand. Ohne Einfluss der weiter­lesen

Armut ist nicht die Schuld der Armen

Foto: m.a.r.c. - CC BY-SA 2.0

Einspruch! Am Sonntag erschien der Welt-Artikel „Die andere Armut”, in dem geschil­dert werden soll, was den armen Menschen hier­zu­lande „wirk­lich fehlt” — dabei weist der Text aus meiner Sicht aber einige Schräglagen und Mängel auf: Eingangs wird darauf abge­hoben, dass gegen­über der Mitte des letzten Jahrhunderts Löhne und Kaufkraft gestiegen weiter­lesen

Rezension: Lobbying in der Praxis

Foto: sfreimark - CC BY-SA 2.0

Christian H. Schuster hat gemeinsam mit Deniz Üster ein Buch über Lobbyismus geschrieben. Lobbyismus haftet ja immer der Ruch des Bösen, des Unsauberen, des Schmutzigen an. Schuster und Üster wählen eine auf den ersten Blick unge­wöhn­liche Herangehensweise, sie schreiben über „Lobbying in der Praxis”. Das darf natür­lich nicht wirk­lich erstaunen, weiter­lesen